Inhalte

Birkenstock styled by Heidi Klum

Das international erfolgreiche Topmodel Heidi Klum aus Bergisch Gladbach schwört nicht nur seit Jugendzeiten auf den Tragekomfort von Birkenstock Schuhen, sondern wäre am liebsten Modedesignerin geworden, wenn nicht die Modelkarriere den Vorzug bekommen hätte. Dass der Modelalltag durch wenig Glamour aber dafür viele Pausen und Wartezeiten im Stehen und Sitzen geprägt ist, führt sie Zuschauern und Nachwuchsmodels seit einigen Jahren in ihrer Casting-Show “Germanys next Topmodel” vor Augen. Nach einem anstrengenden Arbeitstag in engen High-Heels bekommt Bequemlichkeit für die strapazierten Füße einen ganz besonderen Stellenwert.

>> Heidi-Klum Edition bei Amazon kaufen!

Wie es dazu kam

Heidi Klum ist in ihrer amerikanischen Wahlheimat ebenso populär wie in Deutschland. Auch die Firma Birkenstock hat sich in den 60er Jahren auf dem amerikanischen Markt etabliert und kann seine Position halten, indem sie zusätzlich zu hohen Qualitätsstandards auf zeitgemäße Designs setzt.
Nichts lag daher näher als eine Zusammenarbeit der internationalen Stilikone aus dem Rheinland mit dem deutschen Traditionshersteller. Im Jahr 2003 bekam Heidi Klum den ersten Auftrag, ganz nach ihrem Geschmack Materialien für ihre erste Kollektion in New York einzukaufen. Als sie mit Glitzersteinen, dicken bunten Eddingstiften und Nieten zurückkehrte, waren ihre im Flugzeug kreierten Entwürfe schon fertig. Die ersten drei Modelle, ein Clog und zwei Sandalen, wurden so beliebt, dass Heidi Klum seitdem regelmäßig Birkenstock Schuhe mit den neuesten Trends aus der Modewelt versieht.
Sie lässt es sich nicht nehmen, von der Material- bis zur Farbwahl mit zu entscheiden und die fertigen Modelle nochmals zu begutachten und zu kontrollieren. Bei jedem Schuh, der neben dem Birkenstocksymbol das Heidi-Klum-Label auf der Unterseite trägt, wurden ihre persönlichen Ideen bis ins letzte Detail umgesetzt.

Die Kollektion im Detail

Die inzwischen umfangreiche Kollektion bietet für Anhänger jedes Modetrends das passende Modell- neben den schrillen Zehenstegsandaletten im Raubtierlook Malindi finden sich mehrere glitzernde Kreationen wie die Modelle Diamant und Crystal. Aber nicht nur extravagante Farben und Muster sorgen für modische Highlights, auch die im Stil orientalischer Pantoffeln mit schneckenförmig nach oben geschwungener Spitze oder Plüschpuscheln versehenen Clogs Anadil und Nadira tragen die Handschrift einer leidenschaftlich kreativen Trendsetterin. Die Heidi-Klum-Kollektion zeigt schließlich, dass sich die komfortablen Clogs und Sandalen auf den Laufstegen der Welt durchaus sehen lassen könnten.

>> Heidi-Klum Edition bei Amazon kaufen!

---

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

---